Ein lustiges Brot-Gesicht, das Kindern immer schmeckt.

 

Da macht das Essen richtig Spaß!

Eine tolle Idee, wie Kinder ihr Brot oder Brötchen selbst gestalten und später mit viel Vergnügen verzehren können.

Ideal für daheim, den Kindergeburtstag, das Party-Buffet, für Fasching oder für Schule und Kindergarten.

Und so werden die Brot-Gesichter gemacht…

Brot-Gesicht

Zutaten:

Brötchen oder runde Brotscheiben

Butter (nach Belieben)

Käsescheiben oder Lyonerscheiben

rote Paprika bzw. Gemüsepaprika

Cocktailtomaten

Schnittlauch

eine Salatgurke

schwarze Oliven

Zubereitung:

Nehmt ein Brötchen, das ihr in der Mitte durchschneidet oder eine runde Scheibe Brot.

Bestreicht die Brötchenhälfte bzw. Brotscheibe nach Belieben mit Butter und belegt sie mit einer Scheibe Käse oder einer Scheibe Lyoner.

Habt ihr Käse verwendet, dessen Scheiben in der Regel rechteckig sind, dann dreht das belegte Brötchen/ Brot um, so dass der Belag unten liegt. Schneidet um das Brötchen/ Brot mit einem scharfen Messer herum, damit auch der Käse die runde Form erhält. Dreht es danach wieder in die Ausgangsposition zurück.

Nehmt einige Schnittlauch-Halme, wascht sie, tupft sie trocken, schneidet sie in die etwa gleiche Länge und steckt sie als Haare unter die Käsescheibe bzw. Wurstscheibe.

Schneidet von einer gewaschenen, roten Paprika einen Streifen für den Mund ab. Entfernt natürlich vorher die kleinen Kerne.

Legt den Paprika-Mund auf das belegte Brötchen bzw. Brot.

Wascht eine Cocktail-Tomate, halbiert sie und legt sie als Nase auf das Brötchen/ Brot.

Schneidet von einer Salatgurke zwei Scheiben ab.

Diese platziert ihr als Augen auf dem Brötchen/ Brot.

Schneidet von einer schwarzen Olive kleine Ringe ab, welche die Pupillen auf den Gurken-Augen geben.

Nun ist das leckere Brot-Gesicht fertig.

Guten Appetit!!!