Winterliche Schneemann-Brote als Rezept-Idee für Kinder im Winter.

 

Dieses schöne Winter-Rezept begeistert Kinder an Kindergeburtstagen, sowie Winterfesten, als Dekoration auf dem Party- Buffet oder einfach mal zum Abendbrot daheim.

Auch für Kinder in Kindergarten und Schule sind die Schneemann-Brote eine abwechslungsreiche Anregung für Koch-Aktionen und hauswirtschaftliche Angebote.

Und so werden die Schneemann-Brote gemacht…

Schneemann-Brote

Zutaten:

Brotscheiben (Toastbrot oder Kastenbrot)

Frischkäse

Butter (nach Belieben)

Salamischeiben

Karotten

schwarze Oliven

Basilikumblätter

Zubereitung:

Nehmt eine Scheibe Brot und bestreicht sie mit Frischkäse.

Nun eine weitere Scheibe nach Belieben mit Butter bestreichen und mit Salami belegen.

Schneidet vom Frischkäsebrot seitlich ein Stück ab, damit das Salamibrot später über das Frischkäsebrot herausragt.

Danach das Salamibrot in Form des Schneemann-Hutes schneiden (siehe Foto oben).

Schält eine Karotte, schneidet daraus die Nase für den Schneemann und legt sie auf das Frischkäsebrot.

Zwei halbierte Oliven werden als Augen auf dem Brot platziert.

Zu quadratischen, kleinen Stücken geschnittene Oliven legt ihr als Steinchen bzw. Mund auf das Schneemanngesicht.

Legt die zwei Brot-Teile auf einem Teller zum fertigen Schneemann zusammen.

Zuletzt noch Basilikumblätter als Schal unterhalb des Brotes trapieren.